Verhauer Verdon

“L’art ou du cochon” 

Eine gute Stunde Zustieg, klassische Verdon-Sanierung mit 8mm-Dübel mit neuen Laschen. Die Plattenpassagen in der 1. SL sind ziemlich obligat. 

 

“Hulk Team Démence” 

Komplett versandet, und nahezu nach jedem Stand ist ein Abflug auf ein Band möglich, dazu stellenweise brüchig und feucht. Igitt.

 

“Prise de cent” 

Die Bewertungen sind um gut einen ganzen Grad untertrieben. Verdon-übliche Sanierung, kratzige Kletterei, obligat gebohrt.

 

“Cacous” 

Die klassische “Cacous”-Rissverschneidung wurde zwar verdonmäßig mit 8mm-Haken saniert, verkrautet jedoch zusehends und wird anscheinend kaum beklettert.

topoguide.de - das größte deutschsprachige Portal für alpine Mehrseillängenrouten. Hier erhaltet ihr Infos von über 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge  in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE