Tafunata di i Paliri (1.312m)

SO-Wand »Sari« VII (eKN VII+)

Die »Sari« ist eine ernste alpine Tour für Liebhaber klassischer Klettereien. Dabei sollten die Schwierigkeiten,dieteilsohnezuverlässigeSicherunggeklettert werden müssen, keinesfalls unterschätzt werden. Im unteren Teil verläuft die Route entlang eines logischen Verschneidungssystems. Die Bäumchen und Sträucher, die so manche als störend empfinden könnten, sorgen für Standplätze und spenden dabei angenehmen Schatten. Nach der ersten Schulter folgen die schönsten Längen. Dort leiten Risse und Tafonis zu einem bewaldeten Band. Von hier geht es sowohl kletter- als auch sicherungstechnisch noch mal richtig zur Sache! Von den Erstbegehern mit 5a bzw. 5c bewertet, kommt man dort angesichts der Schweißperlen und der heiklen Kletterei etwas ins Staunen. Eventuell kann diese Stelle auch mit einer großen Linksschleife umgangen werden. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert! Danach können wohl nur noch die abgebrühtesten Kletterer die letzten hübschen Meter zum Ausstieg genießen. Eine richtige Abenteuertour, bei der ein Rückzug kaum oder nur sehr umständlich möglich ist!

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE