Punta Rossa (1.209 m)

SO-Wand »Esperanza« VIII+ (eKN VIII-)

Für dieses Tafonierlebnis der Superlative müssen einige Anstrengungen unternommen werden! Der Zugang über eine Tour an den »Contreforts« (Vorbau) vollzieht sich noch recht gemütlich. Für den weiteren Zustieg sollte eine gute Spürnase für die richtige Fährte vorhanden sein. Nach der Steinmannschnitzeljagd folgt zumindest in der ersten Seillängedie Suche nachden geeigneten Positionen für die zusätzlichbenötigten Friends. Hier haben wir als Ergänzung zu den Edelstahlbohrhaken einen ganzen Satz untergebracht, und dennoch fühlte sich das Ganze nicht unbedingt »übersichert«an.Danach wird es kurzfristig etwas entspannter, bevor die»Tafonitube«alle Vorstellungskräfte ebenso sprengt wie Bizeps und Unterarme. Nicht nur deshalb, sondernauchwegen eines heftigen Sturms mussten wir leider kapitulieren. Aber dieser Sack wird sicher noch von uns abgehängt! In der Zwischenzeit könnt Ihr mit der vorhandenen Zustiegsbeschreibung und dem ergänzten Topo mit Sicherheit ein paar eindrucksvolle Fotos für Eure Großmutter schießen.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE