Punta Malanda (1.166 m) S-Wand

»la Fille d’avril« VIII- (eKN VII-)

»Sisyphe« VII+ (eKN VII-)

Beide Touren starten mit zwei herzhaft heiklen Plattenlängen. Die erste Länge der »Sisyphe« könnte vielleicht noch rechts im Gemüse umgangen werden, während das »Aprilmädchen« zwingend niedergerungen werden muss. Danach verlaufen beide Routen über etwas griffigeren Fels. Die »Fille d’Avril« hat sogar einige originelle Passagen, wie die Rampe und den nachfolgenden Riss. Im oberen Teil ist die »Sisyphe« ebenfalls ansprechend griffig, und der Plattenhasser findet hier wieder seinen Kletterfrieden. Der Zustieg ist äußerst mühsam und schwierig zu finden!

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE