Punta a Zucca (798 m)

N-Grat »Nordpfeiler« VI (eKN VI)

 

Der Nordpfeiler auf die Punta di a Zucca ist eine selten begangene klassische Route, die über herrlichen, allerdings kaum abgekletterten Tafonifels verläuft. Man sollte also nicht bedenkenlos an allem ziehen und viel Wert auf seine mobile Absicherung legen, denn die fünf wegweisenden Schlingen und der eine Normalhaken dienen nur als Beweis dafür, dass hier schon mal jemand gewesen ist. Im Falle eines Falles wäre Hilfe sicher selbst zu organisieren. Fluchtmöglichkeiten gibt es so gut wie keine; ein Rückzug wäre sehr mühsam. Dementsprechend sollte man ausreichend Erfahrung für diese Tourenspezies mitbringen. Die Route folgt zwar dem Weg des geringsten Widerstandes, aber wo dieser zu finden ist, muss selbst herausgetüftelt werden. Insgesamt ein eindrückliches Erlebnis in einer wilden, einsamen Landschaft.

 

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für Mehrseillängenrouten in den Alpen und in Korsika. In unseren Büchern und auf dieser Seite erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Social Media

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE