Punta Ellie (2.580 m))

N-Wand »Mazzorana / Scaramuzza« VI– (eKN VI–)

Es ist schier unglaublich, dass diese Prachtroute auf schwarzem Edelfels
so lange unentdeckt blieb. Denn in Sachen Felsqualität gibt es
kaum besseres, und die gemäßigten Schwierigkeiten müssten eigentlich
ein breites Publikum anlocken. Selbst die Wegfindung ist nicht
allzu schwer und wird durch einiges fixes Material erleichtert. Und
wahrscheinlich könnte die Schlüsselstelle sogar auf einer leichteren
Variante umgangen werden. Vielleicht war dies sogar einmal der ursprüngliche
Routenverlauf und nur durch einen emsigen Bergwicht, der
hier einen Haken geschlagen hat, wurde die jetzige Variante manifestiert.
Auch wenn dies eine sehr hübsche Kletterpassage ist, haben die
Erstbegeher wahrscheinlich nicht den schwierigsten Weg gewählt.
Gut, dass immer nur die großen, bekannten Ziele auf der Beobachtungsliste
der meisten Kletterer stehen. So wird man hier wohl auf
absehbare Zeit in aller Ruhe einen schönen Klettertag verbringen
können.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für Mehrseillängenrouten in den Alpen und in Korsika. In unseren Büchern und auf dieser Seite erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Social Media

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE