Petit Cayre de la Madone (2.413 m)

»NW-Pfeiler« VI+ (eKN VI)

Fantastischer Klassiker, der entlang einer naturgegebenen
Linie verläuft und durchdacht saniert wurde.
Durch die nordseitige Ausrichtung ist er ideal für heiße
Hundstage (franz. »Canicule«). Leider ist die Kletterei
nur kurz. Doch darüber werden Einsteiger oder
Kletterrentner vielleicht gar nicht so unglücklich sein.
Hier lassen sich hervorragend erste Erfahrungen im
Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten sammeln
oder erweitern. Denn die vorhandenen Bohrhaken in
Verbindung mit den soliden Ständen bieten eine gute
Grundvorsorge und Fluchtmöglichkeit. Der Abstieg
ist ebenfalls nicht allzu kompliziert. Und so steht einem
schönen Klettertag mit Gipfelerlebnis hoffentlich
nichts mehr im Weg.

Kommentare: 0

topoguide.de - das größte deutschsprachige Portal für alpine Mehrseillängenrouten. Hier erhaltet ihr Infos von über 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge  in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE