Parete di San Paolo

O-Wand »Roberto« VIII– (eKN VII+)

In der »Roberto« – eine der längsten Touren an der
San-Paolo-Wand – variieren sowohl die Felsqualität
als auch die Kletterei sehr stark. Während in den steilen,
technisch durchaus anspruchsvollen Passagen
nach dem besten Fels gesucht wurde, sind einige
leichtere Abschnitte noch etwas unaufgeräumt. Der
eigentliche Grund, warum die Tour es verdient geklettert
zu werden, ist die steile gelb-braune Mauer in der
letzten Seillänge. Erwähnt sei noch, dass auch der
Nachsteiger aufgrund der Quergänge den obligaten
Grad beherrschen sollte.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für Mehrseillängenrouten in den Alpen und in Korsika. In unseren Büchern und auf dieser Seite erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Social Media

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE