Paracarro (ca. 2.350 m)

N-Wand »Corsi« IV (eKN IV)

Für Dolomitenverhältnisse ist es schon eine Seltenheit,
wenn eine Route aus dem Jahr 1953 so üppig
mit Bohrhaken nachgerüstet wird. Weniger geübte
Kletterer oder Einsteiger werden sich bestimmt darüber
freuen und hier vielleicht ihre ersten Alpinmeter
in griffig-festem Fels unternehmen. Die Bohrhaken
sorgen dabei für eine Grundvorsorge, und auch das
Anbringen einiger zusätzlicher Sicherungen sollte keine
allzu großen Anforderungen stellen. Am Abstieg
wird einmal abgeseilt, und schon ist man wieder auf
»festem« Boden.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für Mehrseillängenrouten in den Alpen und in Korsika. In unseren Büchern und auf dieser Seite erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Social Media

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE