Fissure d’Ailefroide (ca. 1.800 m)

NW-Wand »Songe d’une nuit de Sabbat« VI+ (eKN VI+)

Eine »old-school« Plattenkletterei mit ebensolcher
Absicherung. Allerdings, und das qualifiziert die
Route für eine Wiederholung, ist der Granit herrlich
strukturiert und griffig. Zuvor sollte es zwei bis drei
Tage nicht geregnet haben, sonst macht sich der botanische
Alpingarten unangenehm breit. Wer sich für
Plattenrouten begeistern kann, wird hier bestimmt ein
paar amüsante Stunden verbringen. Freunde steiler
athletischer Kletterei kommen leider nur in der tollen
dritten Länge auf ihre Kosten.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE