Sonnjoch (2.458 m)

Ostwand »Concerto« VII+ (VII– obl.)

Viele verbinden mit dem Namen Karwendel klassische Touren in brüchigem Fels. Doch die »Concerto« ist genau das Gegenteil: Mit ganz wenigen Ausnahmen verläuft sie über kompakten, teils wasserzerfressenen, rauen Fels und ist gut abgesichert. Leider endet sie nicht auf dem Gipfel, aber vermutlich hätte dort oben die Felsqualität deutlich nachgelassen. Da man wieder über die Tour abseilt, erspart dies nicht nur den lästigen Rucksack, sondern erleichtert bei unsicherem Wetter auch die Entscheidung, ob man den Einstieg wagen soll oder nicht.

Kommentare: 0

topoguide.de - das größte deutschsprachige Portal für alpine Mehrseillängenrouten. Hier erhaltet ihr Infos von über 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE