Salbitschijn I. Turm (2.699 m)

»SSO-Wand« VI+/A0 (VI+ obl.)

Dieser alte klassische Weg eignet sich durch den kurzen Zustieg vom Biwak ideal als Eingehtour nach dem Aufstieg. Die ersten drei Seillängen sowie die letzten beidensindwohlklettertechnischdieschönsten,während der Mittelteil eine feine Spürnase erfordert. Denn dort kann auf verschiedenen mehr oder weniger schweren Varianten geklettert werden. Die letzten Meter zum Grat konnten wir leider nicht mehr klettern, und so haben wir einen Abseilkarabiner spendiert. Bei umsichtiger Seilführung funktionierte das Abseilen ohne Verhänger. Alternativ kann über den »Westgratzustieg« abgeseilt werden.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE