Parete di San Paolo

O-Wand »Ape Maia« VII– (VI– obl.)

Die »Ape Maia« ist eine Tour für Alpin ­Einsteiger, die gerne mal an höheren Schwierigkeitsgraden schnuppern möchten und dabei den Komfort enger Bohrhakenabstände schätzen. Von den kurzen Waldpassagen und den wenigen unaufgeräumten Stellen sollte man sich dabei nicht stören lassen. Die Verschneidungen im unteren Teil sind ansprechend, aber das Prunkstück der Route ist wohl die steile und perfekt gesicherte Mauer in der fünften Seillänge.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE