Paravalanche (1.500 m)

S-Wand »ParaVent« VII (VI+ obl.)

Für die »ParaVent« spricht vor allem der nicht vorhandene
Zustieg. Das gibt’s wohl nicht allzu oft für längere
Routen. Wer hier allerdings auf Klettergartenambiente
spekuliert, wird enttäuscht. Denn zwischen den
Bohrhaken wollen schon mal einige Meter zurückgelegt
werden. Über weite Strecken hilft hierbei der gut
strukturierte Granit. Aber was wäre eine französische
Tour ohne Platteneinlagen...
Gut, dass zumindest in den schweren Passagen die
Bohrhaken in »greifbarer« Nähe stecken.

Kommentare: 0

topoguide.de - das größte deutschsprachige Portal für alpine Mehrseillängenrouten. Hier erhaltet ihr Infos von über 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge  in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE