Mandrea (615 m)

SO-Wand »Moana mon Amour« VIII+ (VII– obl.)

Die »Moana« ist eine weitere grandiose Route des Erschließerduos Filippi/Galvagni, mit vielen schönen und eindrucksvollen Kletterstellen. Das imposante Dach gleich zu Beginn wird voll und ganz ausgekostet, bevor eine Prachtverschneidung zu einer etwas störenden A0­Mauer leitet. Im oberen Teil folgt dann steile Wandkletterei mit einigen kleinen Überhängen bzw. Dachstellen. Die letzte Genusslänge leitet zur darüber liegenden Liegewiese. Dank der hervorragenden Absicherung kann sich der Vorsteiger voll aufs Klettern konzentrieren, während der Nachsteiger ausgiebig genießt. Eine rundum sportliche Plaisirunternehmung. Zur Namensgebung sei verraten, dass Moana eine kletternde italienische Pornodarstellerin war.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für Mehrseillängenrouten in den Alpen und in Korsika. In unseren Büchern und auf dieser Seite erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Social Media

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE