Piz Gemelli (P. 2.680 m)

NW-Wand »Bügeleisen« V+ (V obl.)

Aus der Entfernung betrachtet, ist es zu kaum glauben, dass dieser
Elefantenrücken herrlich strukturierten Granit mit Schuppen und
kleinen Feldspatknubbeln bietet: ein Klettererlebnis der Extraklasse
in einer wilden alpinen Umgebung! Sobald die Sonne auf die noch
verbliebenen Gletscherreste trifft, kracht und donnert es rund ums
Bügeleisen. Man klettert jedoch in ausreichendem Sicherheitsabstand,
immer eine Hand als Sonnenblende verwendend, in bombenfestem
»hautfressendem« Granit. Die Tour wurde mittlerweile begradigt
– und dadurch sowohl qualitativ als auch in der Schwierigkeit
aufgewertet. Klettert man »nur« das hier beschriebene Bügeleisen
ohne den langen oberen Teil des Grates, bleibt es eine Plaisirtour,
die wir jedem wärmstens empfehlen können.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE