Kleinste Zinne / Preußturm (2.700 m)

SO-Wand »Cassin« VII– (VII– obl.)

Eine Tour für denjenigen, der die großen klassischen Zinnenanstiege schon
kennt oder einfach nur einen kurzen Abstecher zu dieser weltbekannten
Berggruppe machen möchte. Der angeblich so splittrige und brüchige Zinnenfels
ist bei weitem nicht so schlecht, wie er oft dargestellt wird. Etwas
gewöhnungsbedürftig, da zuweilen glatt und recht reibungsarm, bietet er
doch bei näherer Betrachtung oft gute Henkel oder Leisten. Man muss ja
nicht alles anfassen, was auf den ersten Blick fest aussieht! Jedenfalls eine
lohnende, nicht allzu oft bekletterte Tour.
Da die Schlüsselstelle mit Keilen und Friends nur schwer abzusichern ist,
können wir die »Cassin« in ihrem derzeitigen Zustand allerdings nur Kletterern
empfehlen, die mit Hammer und Haken umgehen können oder psychisch
stark sind und über dem Schwierigkeitsgrad stehen. Der große Rest
verläuft jedoch in schönem und gut zu sicherndem Gelände.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE