Graue Wand (3.172 m)

SSO-Wand »Conquest« VIII (VIII obl.)

Die »Conquest« reiht sich nahtlos ein in die Megaklassiker
der Remy-Kreationen. Wie der Name schon
andeutet, lässt sich die Tour nicht einfach mal »abhaken
«, man muss sie sich zuweilen schwer erkämpfen.
Es werden alle Variationen des Risskletterns abgefragt:
Finger-, Faust-, Hand- und Schulterrisse sollten
beherrscht werden, möchte man auf der Originalroute
die Tour beenden. Für den weniger ambitionierten
Sportkletterer gibt es Ausweichmöglichkeiten. Auch
im unteren Teil fi nden sich schon rassige Kletterstellen,
natürlich, wie fast überall an der Grauen Wand, in
herrlich festem Granit.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE