Croda Spiza SO-Wand (2.086 m)

»Per Claudio« VII+/VIII– (VII– obl.)

»Patagonica« VIII+ (VIII– obl.)

Stecken die hohen Ziele schon in Wolken, gibt’s hier
noch zwei »Last-Minute«-Angebote vor dem großen
Regen. In beiden Touren sind die Stände gebohrt und
bequem; dennoch sollte man sich jeweils vor dem
überhängenden Wandteil für oder gegen einen Rückzug
entscheiden. Auch erfordern beide Touren einen
engagierten Vorsteiger, denn es überwiegt steile, anspruchsvolle
Wandkletterei, die über weite Strecken
selbst abgesichert werden muss. Besonderes Schmankerl
der »Per Claudio« ist eine 15 m lange überhängende
und gut gesicherte Passage, die nach oben hin mit
immer größeren Henkeln begeistert.
Die »Patagonica« hat uns bei weitem nicht so gut gefallen
wie die »Per Claudio«. Sie führt über teils unzuverlässigen
Fels und ist schwer abzusichern. In der
Schlüssellänge nicht nach links zum Stand, sondern
weiter gerade hoch.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für Mehrseillängenrouten in den Alpen und in Korsika. In unseren Büchern und auf dieser Seite erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Social Media

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE