Cima Margherita (2.845 m)

SW-Wand »Videsott« V– (IV+ obl.)

Hübsche Genusstour mit kurzem Zustieg vom Rifugio
Pedrotti und relativ einfachem Abstieg. Trotz der
Hüttennähe wird der Berg anscheinend nicht oft aufgesucht.
Der Fels ist daher noch unabgeklettert, aber
ausgesprochen fest und löchrig und wird nicht nur den
Genießer begeistern. Auch für Extremkletterer an einem
»Ruhetag« durchaus lohnend. Vom Gipfel aus genießt
man einen herrlichen Blick hinüber zur Guglia.

Kommentare: 0

topoguide.de - das größte deutschsprachige Portal für alpine Mehrseillängenrouten. Hier erhaltet ihr Infos von über 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge  in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE