Cima Canali (2.897 m)

W-Wand »Buhlriss« VI– (V+ obl.)

Die ganze Szenerie der Pradidalihütte wird von der
Cima Canali geradezu beherrscht, und der Routenverlauf
des »Buhlrisses« lässt sich von der Terrasse aus
gut studieren. Der Zustieg ist kurz, der Fels fest und
griffig, die Linienführung ideal. Auch die Routenfindung
ist in der Regel unproblematisch, doch gibt es
vor allem in den oberen Rissseillängen kaum Haken
und nur wenige Sicherungsmöglichkeiten. Dieser Mangel
wird allerdings durch die Griffi gkeit des Gesteins
ausgeglichen. Nach dem eigentlichen Riss folgt noch
ein überraschend langer Aufstieg zum Gipfel und ein
anspruchsvoller Abstieg – alles in allem ein herrliches
Ganztagesunternehmen!

Kommentare: 0

topoguide.de - das größte deutschsprachige Portal für alpine Mehrseillängenrouten. Hier erhaltet ihr Infos von über 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge  in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE