Torre Innominata di Cacciabella (2.900 m)

W-Wand »Via di Mezzo« VII– (VI+ obl.)

Die »Via di Mezzo« ist eine moderne alpine Sportklettertour.
Auf die eine oder andere lockere Schuppe
muss allerdings noch geachtet werden. Für den, der
sich nach dem Hüttenaufstieg noch austoben möchte,
eignet sich die Tour gut zur Einstimmung auf größere
Unternehmungen. Man klettert dann am Nachmittag
in der Sonne und erhält schon einen guten Überblick
über die Ziele der nächsten Tage. Zum leckeren Abendessen
sollte man allerdings nicht zu spät erscheinen.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE