Mont St. Martin – Paroi du Giët (1.257 m)

S-Wand »Les Chevreuils du Calendal« VII– (eKN VI+)

Als Einsteigertour zum Kennenlernen von Gebiet und
Abstieg ist die »Les Chevreuils« ein durchaus lohnendes
Ziel für die kürzeren Tage des Jahres. Der recht
ruppige Kaltstart in der ersten Länge kann vielleicht
rechts über die Gemüserampe umgangen werden.
Danach wird es etwas gängiger. Dennoch sind die ersten
beiden Seillängen die Eintrittskarte für den tollen
mittleren und oberen Teil, wo traumhafter Tropflochund
Henkelfels wartet. Die Route wurde durchdacht
saniert, und die Haken sind perfekt platziert. Trotzdem
muss in manch leichter Passage etwas beherzt
vom Haken weggestiegen werden. Heikel oder gar
gefährlich wird es jedoch nie.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für Mehrseillängenrouten in den Alpen und in Korsika. In unseren Büchern und auf dieser Seite erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Social Media

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE