L’Escalès – Sektor Dent d’Aire (1.238 m) S-Wand

»Atelier Clandestin« VIII (eKN VIII–)

»Dolce Vita« VII (eKN VII–)

Die »Atelier Clandestin« ist eine weitere Toproute im unteren Teil. Sie
beginnt gleich mal stimmungsvoll henkelig und steil. Ein Kaltstart!
Es folgt eine fantastische Tropflochplatte, was man von unten zunächst
gar nicht so recht glauben mag. Eine Überraschung! Danach
geht es, sowohl was die Kletterei als auch die Absicherung
anbelangt, in steilem und anspruchsvollem Terrain weiter bis zum
Ausstieg.
Im oberen Teil wollten wir dann entspannt das »Süße Leben« genießen.
Weit gefehlt! Wie so oft waren die Bewertungen untertrieben,
und wir mussten doch noch mal herzhaft zupacken. Die Kletterei
allerdings ist besonders in der letzten Länge sehr ansprechend und
griffig, dabei allerdings etwas weiter abgesichert.
In diesem Sektor schweben die Geier gern zahlreich und in Konversationsnähe
über dem bunten Klettervolk.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE