L’Escalès – Sektor Dalles Grises (1.050 m) W/S-Wand

»A tout Coeur« VIII– (eKN VII+)  »Chlorochose« VI+ (eKN VI+) »L’Arabe Dément« VII– (eKN VII–) »Circoncision« VI+ (eKN VI+) »Sucepé« VII– (eKN VII–)

Für alle diese Prachtrouten – insbesondere für die »A
tout Coeur« – kamen wir leider viele Jahre zu spät. Sie
sind ein Opfer ihres eigenen Erfolgs geworden und
mittlerweile ziemlich abgenutzt. Wer sich damit arrangieren
kann, darf sich allerdings auf traumhaft-griffigen
und kompakten Fels freuen. Und man stelle sich vor,
hier zu Zeiten der Erstbegehung gewesen zu sein...
Einzig in der »Chlorochose« klettert man bis dato (!)
auf erfreulich rauem Fels. Denn sie wurde erst kürzlich
wieder »ausgegraben« und perfekt saniert. So
sollte die Absicherung einer Einsteigerroute aussehen!
Paradoxerweise gibt es das bisher meist nur in
schwereren Touren. Warum nur? Wie dadurch allerdings
die Zukunft des Gesteins aussieht, bekommt
man in der Ausstiegsvariante »L’Arabe Dément« vor
Augen geführt. Einen repräsentativen Eindruck von
der Absicherung aus längst vergangenen Zeiten ebenfalls.
Wer sich etwas mehr zutraut und einen sicheren
Vorsteiger dabei hat, bekommt dafür eine staufreie und

stimmungsvolle Henkelei geboten. Alle anderen,
die auf der »Chlorochose« bleiben, intensive soziale
Erlebnisse auf der oberen Abseilstrecke der »Dalles-
Grises-Piste«.
Insgesamt ist die »Chlorochose« / »Arabe Dément«
eine sehr attraktive Routenkombi für Tage, an denen
man trotz bester Vorsätze doch nicht still sitzen kann,
weil das Wetter einfach zu gut ist. Wer an warmen
Tagen früh einsteigt, klettert bis zur Mittagszeit angenehm
im Schatten. Wer gerne in der Sonne klettert,
kann bei sicherem Wetter erst am späten Vormittag
einsteigen, da der untere Teil auf einer Westwand verläuft.
Auch die Ausstiegslänge über die »Circoncision« ist
zwar weit gesichert, aber begeisternd griffig und einen
Besuch wert.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE