Contreforts Est de la Tête du Replat (ca. 2.900 m)

O-Wand »Ballet sur une dalle rose« VI (VI– obl.)

Der Name lässt schon erahnen, um welche Tourenspezies
es sich handelt. Die plattigen Passagen halten
sich dennoch in Grenzen, und »getänzelt« wird fast
nur im unteren Teil. Nach oben hin wird die Kletterei
immer ansprechender und zunehmend griffig.
Egal, ob nun die Route als Zustieg für unsere Klassikrunde
oder als Tagesziel gewählt wird, sie ist eines der
wenigen lohnenden kürzeren Ziele in Hüttennähe mit
»normaler« Absicherung. Denn so paradox es scheint,
der Hüttenwirt persönlich bohrt in vielen seiner Touren
nur die Gewindebolzen ohne Laschen, für die spezielle
Expressen einer bestimmten Herstellermarke
nötig sind. Ob das die Anzahl der Hüttengäste erhöht?

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für alpine Mehrseillängen-routen. In unseren Büchern erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE