Steinplatte – Sektor Pfingstoanigl (1.870 m)

W-Wand »Wallfahrt« VII+ (VII+ obl.)

Die »Wallfahrt« ist eigentlich nur eine von vielen Touren an der Steinplatte, die alle einen ähnlichen Charakter haben. Eines unterscheidet die Tour aber dennoch von den anderen: die Absicherung! Adi Stocker und seine Gefährten platzieren Ihre Bohrhaken mit viel Übersicht und Verstand. Dies mag einer der Hauptgründe sein, warum diese Route bei Wiederholern hoch im Kurs steht. Darüber hinaus gibt es keine wirklich plattigen Stellen. Die Kletterschwierigkeiten im kleingriffigen, steilen Gelände sind allerdings recht anhaltend, und wer die Kletterei genießen möchte, muss schon etwas Fitness und eine gute Technik mitbringen. Ihren Namen verdankt die Tour einem glimpflich verlaufenen Abseildrama, nach dem einer der Erstbegeher seinen Geburtstag nun zweimal feiern kann und zu einer Wallfahrt verpflichtet wurde.

Kommentare: 0

topoguide.de - das größte deutschsprachige Portal für alpine Mehrseillängenrouten. Hier erhaltet ihr Infos von über 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE