Mur Orientale de Pisciadù O-Wand (ca. 2.560 m)

»Via Tridentina« VIII (VII obl.)

»Ai bimbi di Beslan« VII (VII obl.)

Die »Via Tridentina« ist eine reinrassige Sportkletterei,
für die eine gute Ausdauerkraft in der Schlüsselseillänge
nötig ist. Und auch eine intakte Hornhaut an den
Fingern kann bei den rauen Griffen nicht schaden. Die
Tour ist nahezu perfekt mit Bohrhaken ausgerüstet
und lädt zu Rotpunktversuchen ein. Allerdings führt
sie leider nicht zum Gipfelplateau.
Als wir die »Ai bimbi di Beslan« kletterten, wurde uns
dann auch klar, warum. Im Gegensatz zu Edy Boldrin
hatten die Erstbegeher der »Via Tridentina« auf den
furchtbar brüchigen Ausstiegsteil verzichtet. Wir empfehlen
dringend, die »Ai bimbi di Beslan« nach der
4. Seillänge zu beenden. Bis dahin bietet sie durchaus
sehr ansprechende Kletterstellen und kann gut mit der
Nachbartour kombiniert werden.

Kommentare: 0

topoguide.de - Das Portal für Mehrseillängenrouten in den Alpen und in Korsika. In unseren Büchern und auf dieser Seite erhaltet ihr Infos zu fast 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles mehr rund ums Sportklettern in Europa.

Social Media

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE