Mëisules dala Biesces (2.457 m)

NW-Wand »Via Franz« VII– (VI+ obl.)

Moderner Klassiker an durchwegs bombenfestem
Fels. Zwar erschreckt die erste Seillänge
zunächst durch ihre Steilheit und dürftige
Absicherung, doch überrascht sie dann
mit erstaunlich guten Griffen. Die schwarze,
löchrige Plattenwand in der fünften Seillänge
bietet exponierten Klettergenuss der
Extraklasse. Insgesamt eine beeindruckende
Tour, die noch kaum bekannt ist. Bemerkenswert
ist, dass Ivo Rabanser, damals von
seinem Vater gesichert, die erste Seillänge
schon im Alter von 13 Jahren erstbegangen
hat, den Rest mangels Kletterpartner jedoch
erst drei Jahre später vollenden konnte.

Kommentare: 0

topoguide.de - das größte deutschsprachige Portal für alpine Mehrseillängenrouten. Hier erhaltet ihr Infos von über 1000 Routen aus erster Hand. Dazu informative Beiträge  in unserem topoguide-Magazin zu verschiedenen Themen des Klettersports. Gebietsvorstellungen und vieles rund ums Sportklettern in Europa.

Community

FACEBOOK
FACEBOOK
INSTAGRAM
INSTAGRAM
YOUTUBE
YOUTUBE